Diese Kunstwerke entstehen aus einer Idee in meinem Kopf.

Da ich ein Macher bin, nehme ich diese Ideen ernst und beginne sie, sobald sich eine Möglichkeit ergibt, zu verwirklichen. Von der Idee bis zum Kunstwerk dauert es manchmal länger als vorgesehen, da es auch mal zu spontanen Änderungen kommen kann. Es kann ein Bild entstehen, ein Flaschenöffner, ein Kronleuchter aus einem alten Wagenrad, aufgewertete Servierbretter und und und. Ich nehme auch da den Gedanken vom Nachhaltigen Arbeiten ernst.

Jedes Möbelstück ist ein Unikat, in dem eine spannende Geschichte steckt. Altholz, das ich selber abhole, Alte Ladeneinrichtungen, die ich selber demontiere oder auch andere gebrauchte Materialien, die ich als wertvoll und wieder verwendbar betrachte, verwandle ich mit viel Schweiss und Herzblut in etwas Neues.

Kontaktieren Sie mich, um Ihre Idee zu verwirklichen. Je nachdem habe ich genau das Stück Holz, das Sie suchen in meiner Werkstatt und kann damit Ihr einzigartiges Möbel herstellen.

 

Diese einzigartigen Sextoys werden nachhaltig und von Hand produziert. Dazu werden kaputte Skateboards zusammengeleimt, gehobelt, gedrechselt, geschliffen und zum Schluss mit einem zertifizierten Lack versiegelt - für einen garantiert seidenfeinen Ritt. Je nach Zusammensetzung der Skateboards erscheinen die Lusthölzer in anderen Farben, was jedes Stück zu einem Unikat macht.